EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gratinierte Pilzschnitzel

mit Gurken-Kartoffel-Salat
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gratinierte Pilzschnitzel

Gratinierte Pilzschnitzel - Dieses besondere Schnitzel schmeckt nicht nur Veganern ausgezeichnet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit diesem Essen bekommen Sie nicht nur reichlich Ballaststoffe: Es deckt auch den Tagesbedarf an Pantothensäure, Vitamin B2 und Biotin. Alle drei unterstützen das Zellwachstum und damit eine glatte Regeneration der Haut. Ein weiterer Vorteil ist der gute Kaliumgehalt, denn dieser Mineralstoff reguliert den Wasserhaushalt im Körper und ist notwendig für die ungestörte Tätigkeit der Muskeln.

Der Portobello, der diesem veganischen Schnitzel seinen Namen gibt, ist ein ausgewachsener brauner Champignon mit einem Hutdurchmesser von 10 bis 15 Zentimeter. Aufgrund der längeren Wachstumszeit und des geöffneten Huts hat er ein "fleischigeres" Aroma als seine unreifen, kleinen Brüder. Die Pilze finden Sie auf dem Wochenmarkt, beim Gemüsehändler oder in einem sehr gut sortierten Supermarkt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin40,1 μg(89 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.801 mg(45 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod68 μg(34 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure262 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
festkochende Kartoffeln
300 g
Salatgurke (1 Salatgurke)
1
1 EL
2 EL
2 EL
½ Bund
1
3 Stiele
6 EL
Semmelbrösel (vorzugsweise Vollkorn)
2 EL
600 g
Portobello-Speisepilz (Portobello) oder Austernpilze (4 Riesenchampignons)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backblech, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Gemüsehobel, 1 Holzlöffel, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Sieb, 1 Gabel, 1 feine Reibe, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken, sofort pellen und etwas abkühlen lassen.

2.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 2

Inzwischen die Gurke putzen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Leicht salzen und 15 Minuten ziehen lassen.

3.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 3

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

4.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 4

Ausgetretenes Wasser von den Gurkenscheiben abgießen. Zwiebelwürfel, Senf, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker mit einer Gabel verrühren, Öl unterschlagen. Sauce unter die Gurkenscheiben mischen.

5.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 5

Kartoffeln in Scheiben schneiden und vorsichtig unterheben. 15 Minuten ziehen lassen.

6.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 6

Pimpinelle waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und unter den Salat heben.

7.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 7

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Beides mit den Semmelbröseln und 1/2 TL Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

8.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 8

Die Pilze putzen, dabei Stiele und Lamellen herausschneiden.

9.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 9

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin von jeder Seite bei starker Hitze scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

10.
Gratinierte Pilzschnitzel Zubereitung Schritt 10

Pilze auf ein Backblech geben und die Brösel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) 10 Minuten goldbraun backen. Pilze mit dem Salat servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Ich hatte nur normal große Champignons, aber das spielt ja nur eine optische Rolle. Die abgeschnittenen Teile der Champignons hatte ich noch kurz gebraten und auch in den Salat gemacht. Ich fand das mit den Semmelbröseln, Zitrone und Petersilie richtig toll. Ein Supergeschmack zu Kartoffelsalat.
 
Warum kann man nicht einfach Riesen Champignons schreiben? Dann braucht man nicht erst googeln was ein Portobello ist! So wie ich jetzt weiß, ein übrigens ein Phantasie-Namen!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht. Wir haben es geändert. Danke für den Hinweis.
 
Super, vielen Dank! Und jetzt noch ein LOB, EAT SMARTER ist meine 1 Wahl, wenn ich Rezepte suche! Weiter so! :-)
 
Hallo an alle Köche, dieses Essen ist super lecker. Ganz einfach zum nachkochen. Ausprobieren ! Gruß Brigitte