Kohlrabi mit Gemüsesalatfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlrabi mit Gemüsesalatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein11 g(11 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K32,9 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure256 μg(85 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C259 mg(273 %)
Kalium1.252 mg(31 %)
Calcium204 mg(20 %)
Magnesium173 mg(58 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
4
mittlere Kohlrabi
½ Bund
1 Stück
Salatgurke ca. 200 g
1
1
3 EL
2 EL
gehackte gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Dill, Estragon, Kerbel
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Kohlrabi schälen, einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Kohlrabifruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
3.
Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
4.
Etwas vom zarten Blattgrün von Kohlrabi und Radieschen beiseite legen.
5.
Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Alles Gemüse in einer Schüssel mischen.
6.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kürbiskerne hacken. Das Blattgrün von Kohlrabi und Radieschen hacken und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Kürbiskernen zum Gemüse in die Schüssel geben.
7.
Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und beide Öle mit einem Schneebesen unterschlagen, abschmecken und mit dem Gemüse mischen, 30 Minuten ziehen lassen. Zum Servieren in den ausgehöhlten Kohlrabi anrichten.