Erfrischend und leicht

Grapefruit-Avocado-Salat

mit Gewürz-Dressing
4.714285
Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Grapefruit-Avocado-Salat

Grapefruit-Avocado-Salat - Allianz der Aromen, vereint in einer unvergleichlichen Salatsauce

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese sanft-herbe Kreation kommt selbst bei verwöhnten Gaumen gut an. Brunnenkresse und Grapefruit steuern reichlich Vitamin C bei, Avocado vor allem viele einfach ungesättigte Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind in der Lage, das schädliche LDL-Cholesterin im Blut leicht zu senken und das gute HDL-Cholesterin etwas anzuheben.

Zum Sattessen servieren Sie etwas Vollkorn-Baguette zum Salat. Wenn Sie ihn als Vorspeise servieren, reicht eine halbe Salatportion pro Esser.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein3 g(3 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure50,2 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium796 mg(20 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K54 μg(90 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C135 mg(142 %)
Kalium1.040 mg(26 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
1200 g
Grapefruit (4 Grapefruits)
400 g
reife Avocado (2 reife Avocados)
2
2 TL
½
3 EL
2 EL
1 Msp.
40 g
Brunnenkresse (1 Handvoll)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Salatschleuder, 1 Mörser, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 1

Grapefruits mit einem Messer so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird.

2.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 2

Grapefruitfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den herabtropfenden Saft in einer Schüssel auffangen.

3.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 3

Avocados halbieren und die Steine entfernen. Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm breite Spalten schneiden.

4.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 4

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden.

5.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 5

Ganze Kardamomkapseln oder die herausgelösten Kardamomsamen im Mörser gut zerstoßen. Zitronenhälfte auspressen.

6.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 6

Grapefruitsaft, 2 TL Zitronensaft, Kardamom, Öl, Honig und Piment verrühren. Das Gewürz-Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 7

Von der Brunnenkresse die unteren dicken Stiele abschneiden. Brunnenkresse verlesen, waschen und trockenschleudern. Brunnenkresse grob hacken.

8.
Grapefruit-Avocado-Salat Zubereitung Schritt 8

Brunnenkresse mit etwa 1/3 des Gewürz-Dressings mischen. Avocadospalten, Frühlingszwiebeln, Grapefruitfilets und die marinierte Brunnenkresse auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Gewürz-Dressing beträufeln.

 
Total lecker und so gesund..., gibt es öfters, Kardamom hab noch nicht viele Rezepte, außer in den Kaffee vielleicht... :-)
 
Für den riesen Bärenhunger ist das natürlich nicht wirklich was, aber wenn man zwischendurch den kleinen Hunger stillen will, ist das mit Sicherheit eine leckere Variante.