print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen-Gemüseeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Gemüseeintopf
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
473
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein48,91 g(50 %)
Fett15,21 g(13 %)
Kohlenhydrate35,56 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,89 g(23 %)
Vitamin A2.318 mg(289.750 %)
Vitamin D1,01 μg(5 %)
Vitamin E0,52 mg(4 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin25,73 mg(214 %)
Vitamin B₆0,93 mg(66 %)
Folsäure65,7 μg(22 %)
Pantothensäure1,49 mg(25 %)
Biotin2,63 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,42 μg(14 %)
Vitamin C52,82 mg(56 %)
Kalium819,65 mg(20 %)
Calcium219,95 mg(22 %)
Magnesium57,37 mg(19 %)
Eisen2,63 mg(18 %)
Jod1,5 μg(1 %)
Zink1,74 mg(22 %)
gesättigte Fettsäuren2,71 g
Cholesterin108,46 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
1
500 g
2
große rote Zwiebeln
500 g
3 EL
80 g
rote Linsen
500 ml
½ Handvoll
1 Handvoll
300 g
gemahlener Zimt

Zubereitungsschritte

1.
Die Limette auspressen. Den Knoblauch abziehen und dazu pressen. Die Chili vom Stielansatz befreien, fein hacken und zufügen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit der Limettensaft-Mischung einreiben, abdecken und durchziehen lassen.
2.
Die Zwiebeln abziehen, längs vierteln und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und schräg in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Die Möhren zugeben und 2-3 Minuten anbraten, anschließend herausnehmen. Das Fleisch von allen Seiten anbraten, das Gemüse wieder zugeben. Die Linsen in den Topf streuen und mit der Brühe aufgießen. Ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
4.
Die Minze und die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Den Joghurt mit etwas Kardamom, Zimt und Salz abschmecken.
5.
Den Eintopf salzen, pfeffern und mit den Gewürzen abschmecken. Auf tiefe Teller verteilen und je einen Kleks Joghurt, Pul Biber und Kräuter darauf geben.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar