Clever naschen

Rührteig Grundrezept

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rührteig Grundrezept

Rührteig Grundrezept - Ein gesunder und leckerer Klassiker.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
263
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelmehl liefert mehr und höherwertigeres Eiweiß als das hierzulande häufig verwendete Weizenmehl Type 405. Außerdem sind mehr gesundheitsförderliche Stoffe wie Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Dabei gilt: Je höher die Type-Zahl, umso gesünder und ernährungsphysiologisch wertvoller das Mehl. Darüber hinaus punktet Dinkelmehl 1050 mit sättigenden Ballaststoffen, die der Darmflora guttun und eine träge Verdauung in Schwung bringen.

Für einen schokoladigen Rührteig fügen Sie einfach 2 EL Backkakao sowie 4 EL Milch hinzu. Der Teig kann nach Belieben noch mit gehackten und gerösteten Mandelkernen oder Haselnüssen verfeinert werden – Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien263 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium87 mg(2 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
14
Zutaten
½ Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
250 g Butter
120 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Dinkelmehl Type 1050
1 Packung Backpulver
3 EL Milch (3,5 % Fett)

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Zitrone waschen, trocknen und 1 TL Schale abreiben.

2.

Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Eier, Milch, Vanillemark und Zitronenabrieb ebenfalls unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und hinzufügen. Zuletzt Milch zusammen mit Vanillemark und Zitronenabrieb unter die Masse rühren.

3.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) für 50–60 Minuten goldbraun backen.

4.

Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.