Curry-Kokossuppe mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Kokossuppe mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
670
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien670 kcal(32 %)
Protein33 g(34 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K34,6 μg(58 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin17,1 μg(38 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium917 mg(23 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium201 mg(67 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren39,7 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 kleine, rote Chilischoten
4 EL Sesamöl
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Koriander gemahlen
2 Dosen Kokosmilch à 400 ml
3 EL thailändische Fischsauce
12 Garnelen roh, ohne Kopf, mit Schale
1 Handvoll Koriandergrün
1 Limette Saft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilis waschen, entkernen und hacken. Das Sesamöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin kurz anbraten. Die Gewürze dazugeben und unter Rühren anrösten. Mit der Kokosmilch ablöschen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit der Fischsauce würzen. Die Garnelen waschen und so schälen, dass die Schwanzflosse stehen bleibt.
2.
Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Garnelen ca. 2 Minuten in der Suppe kochen lassen und dann den frischen Koriander dazugeben. Mit dem Limettensaft abschmecken, in Schälchen verteilen und sofort servieren.