Protein-Kick zum Mittag

Gebratener Spargel mit Garnelen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebratener Spargel mit Garnelen

Gebratener Spargel mit Garnelen - Leckeres und leichtes Pfannengericht mit frühlingshaften Zutaten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
267
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Garnelen liefern neben hochwertigem Protein auch wertvolle Nährstoffe und Spurenelemente wie zum Beispiel Jod. Dieses ist unverzichtbar für eine gute Funktion der Schilddrüse.

 

Sie sind kein Fan von Garnelen? Bereiten Sie dieses Rezept doch einfach anstelle der Garnelen mit einem Minutensteak vom Rind, oder für eine vegane Alternative mit geräuchertem Tofu zu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien267 kcal(13 %)
Protein26 g(27 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium757 mg(19 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod125 μg(63 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin169 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium785 mg(20 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod121 μg(61 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure217 mg
Cholesterin169 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Garnelen (geschält und entdarmt)
300 g
weißer Spargel
300 g
4
2 EL
2 EL
200 ml
3 Stiele
1 Stiel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Gemüsehobel, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Spargel putzen, schälen, waschen und holziges unteres Ende abschneiden. Spargelstangen längs halbieren und in 4 cm lange Stücke schneiden.

2.

Kartoffeln ggf. schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trockenschütteln, Wurzelansatz entfernen und in Ringe schneiden.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel, Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Garnelen darin bei mittlerer Hitze 5–8 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Gemüsebrühe und Essig ablöschen und 10–15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Inzwischen Petersilie und Basilikum waschen und trockenschütteln. Petersilie hacken. Zum Schluss mit in die Pfanne geben, untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblättchen abzupfen und gebratenen Spargel mit Garnelen damit garniert servieren.

 
hallo, was kann man anstelle von garnelen nehmen ? Am besten wäre etwas mit fleisch
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Braten Sie einfach ein Minutensteak dazu. Auch gekochter Schinken passt prima.