Vegetarische Kohlrouladen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vegetarische Kohlrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K160,9 μg(268 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium769 mg(19 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Bulgur
4 EL Pflanzenöl
½ l Gemüsebrühe aus dem Glas
700 g Chinakohl
500 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
15 Blätter frische Pfefferminze
150 g Schichtkäse (10 % Fett)
1 Ei
Salz
Pfeffer
1 Becher Crème fraîche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Bulgur dazugeben und unter Rühren anrösten. 1/3 der Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und weitere 15 Minuten quellen lassen. Reichlich Salzwasser zum kochen bringen.

Restliche Gemüsebrühe und Tomaten dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren. Die Rouladen herausnehmen, warm halten und die Creme fraiche in die Sauce rühren. Bei starker Hitze cremig einkochen und die Rouladen mit restlichen fein gehackten Pfefferminzeblättchen bestreuen und mit der Sauce servieren.

2.

Chinakohl putzen und 12 schöne große Blätter abtrennen. Dicke Rippen glatt schneiden und den Kohl im Salzwasser 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Restlichen Kohl ebenfalls 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, gut abtropfen lassen und fein hacken. 6 große Blätter nebeneinander legen und die restlichen Blätter darauf legen. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und Fruchtfleisch klein schneiden.

3.

Die Hälfte der Pfefferminze fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Schichtkäse mit einer Gabel zerdrücken. Den Bulgur mit gehacktem Kohl, zwei Drittel der Tomatenwürfel, Zwiebel, Pfefferminze und Knoblauch mischen und mit Ei und Schichtkäse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung auf den Blättern verteilen, an den Seiten einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Restliches Öl erhitzen und die Rouladen bei mittlerer Hitze rundherum anbraten.