0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K25,5 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin25,3 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium564 mg(14 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin337 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
3
1
1
1 TL
Rosmarin gehackt
6
5 EL
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölSchlagsahneRosmarinZucchiniAubergineTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini, Aubergine und Tomaten waschen, putzen. Zucchini in Scheiben schneiden. Aubergine würfeln, salzen und ca. 10 Min. Wasser ziehen lassen. Dann waschen und trocken tupfen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln.
2.
Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. In 2 EL heißem Öl anschwitzen, Zucchini, Aubergine und Rosmarin zugeben, etwa 1-2 Min. goldbraun braten. Die Flüssigkeit sollte verdampft sein. Dann vom Feuer nehmen, etwas abkühlen lassen.
3.
Eier mit Sahne verquirlen, Gemüse und Tomaten untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
2 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen und die Eier-Gemüsemasse hinein geben. Etwa 2-3 Min. bei nicht zu großer Hitze goldbraun backen. Dann einen großen Teller oder Ähnliches auf die Pfanne legen und Frittata darauf stürzen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Frittata wieder in die Pfanne gleiten lassen und weitere ca. 2-3 Min. auf der anderen Seite bräunen lassen. Aus der Pfanne auf eine Platte oder ein Brett gleiten lassen und in Stücke geschnitten servieren.