Vegetarisch abnehmen

Gemüse-Bolognese – smarter

3.733335
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Gemüse-Bolognese – smarter

Gemüse-Bolognese – smarter - Perfekt, um Kindern Gemüse schmackhaft zu machen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 5 min
Zubereitung
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Gemüse liefert kleinen und großen Nudel-Fans Vitamine und Mineralstoffe; mit geriebenem Parmesan serviert, sorgt es zusätzlich für einen Kalzium-Kick, der Kindern zu gesunden Knochen verhilft. Und Fleisch vermisst niemand bei dieser Variante der legendären italienischen Sauce der "Pasta Bolo"!

Die Gemüse-Bolognese eignet sich wunderbar als vegetarischer Pizzabelag; die hier angegebene Menge reicht für zwei Bleche. Wer mag, streut noch je 1 EL gehackte Petersilie und Basilikum drüber – für eine höhere Eisenzufuhr. Für den extra Kick Würze können Sie noch Parmesan oder Pecorino über die Veggie-Bolo reiben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein22 g(22 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe23 g(77 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.294 mg(32 %)
Calcium216 mg(22 %)
Magnesium218 mg(73 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure219 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Staudensellerie (3 Stange)
200 g
Möhren (2 Möhren)
200 g
rote Paprikaschote (1 rote Paprikaschote)
500 g
Zucchini (2 Zucchini)
250 g
Lauch (1 Stange)
4 EL
2
800 g
500 g
1 TL
getrockneter Oregano
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 1

Sellerie waschen, putzen und entfädeln. Möhren putzen und schälen. Paprikaschote halbieren, entkernen und waschen.

2.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 2

Zucchini waschen und putzen. Lauch putzen und gründlich waschen, grüne Teile abschneiden und anderweitig verwenden.

3.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 3

Gemüse in sehr feine Würfel schneiden.

4.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 4

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gemüse zugeben und bei niedriger bis mittlerer Hitze unter Rühren 7–8 Minuten dünsten.

5.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 5

Knoblauch schälen und fein hacken. Zum Gemüse geben und weitere 2 Minuten dünsten.

6.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 6

Pizzatomaten dazugeben und die Gemüse-Bolognese zum Kochen bringen. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

7.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 7

Während die Gemüse-Bolognese kocht, Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

8.
Gemüse-Bolognese – smarter Zubereitung Schritt 8

Die Gemüse-Bolognese mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und mit den Nudeln servieren.

Video Tipps

Wie Sie Möhren kinderleicht waschen, putzen und schälen
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Wie Sie Paprikaschoten geschickt in sehr feine Würfel schneiden
Wie Sie am besten eine Möhre sehr fein würfeln
Wie Sie eine Zucchini blitzschnell in Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
 
Hat uns sehr gut geschmeckt. Würde ich jederzeit wieder machen
 
Die letzten beiden Bilder habt ihr vertauscht. Btw ich würd gern fragen ob das auf dem Bild auch Vollkorn-Penne verwendet wurden.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Auf dem Zutatenfoto erkennt man deutlich Vollkorn-Penne, in Step 8 werden normale Penne gezeigt.
 
Ich finde die neue Grafik nicht gut. Ich fand es gut dass eat smarter noch so ein anderes design hatte. Jetzt ist es so wie viele andere Website auch- :( Damit komme ich nicht so gut zu recht und finde Sachen nur schlecht. EAT SMARTER sagt: Leider ist es manchmal so, dass eine bestimmte Funktionalität bestimmte Dinge voraussetzt. Unsere Techniker geben ihr Bestes.
 
was könnte ich denn an stelle von staudensellerie nehmen? mein mann hat leider eine sellerie-allergie... EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie Fenchel oder eine gelbe Paprikaschote dazu.
 
Tipp: Man kann auch sehr gut Linsen mit verarbeiten, dann ist die Pasta noch hochwertiger ! Ausserdem ähnelt sie so der wahren Bolognese vom Mundgefühl her noch viel besser ...
 
Ein wirklich sehr leckeres Rezept! Und der Rest hat am nächsten Tag tatsächlich super als Pizzabelag geschmeckt : )
 
Einfach super lecker! :)
 
Auch wenn es manchem seltsam vorkommt - Gemüse schnippeln finde ich sehr entspannend. Dabei kann ich gut abschalten. Bei den Zutaten hat man viel Freiheit zum Variieren (man nehme, was gerade da ist und weg muss ;-)) Das Kochen ist auch kein großer Akt, und das Resultat hat sogar meinen Schatz begeistert, der für Vegetarisches sonst nicht so zu haben ist. Hervorragend!
 
einfach nur super lecker! ich habe zusätzlich sojagranulat dazugeben, dadurch kommt noch etwas mehr eiweiß ins spiel. ganz tolles, schnelles und einfaches rezept.