0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Falafel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium188 mg(5 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
1
1 EL
Tahini (Sesammus)
1 Bund
½ TL
½ TL
100 g
160 ml
Öl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Koriander fein hacken (bis auf einige Blätter für die Garnitur).
2.
Kichererbsen mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abgießen und gut heiß abspülen, abtropfen lassen und im Mixer pürieren. Knoblauch schälen und durch die Presse zum Püree drücken. Zwiebel schälen, fein hacken, dazugeben. Püree mit Tahini, Ingwer und Koriander gut verrühren und soviel Buchweizenmehl unterrühren, bis ein fester Teig entsteht. Mit Salz abschmecken und mit feuchten Händen ca. 4 cm große Bällchen formen.
3.
In heißem Öl ca. 4 Minuten goldbraun backen. Mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit restlichen Korianderblättern garniert servieren.