Low Carb und Eiweißreich

Kalbsfrikadellen – smarter

mit Austernpilzen
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalbsfrikadellen – smarter

Kalbsfrikadellen – smarter - Saftige Buletten – durch die feine Fleischwahl und edlen Pilze ein Gourmetschmaus

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
549
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die "Light-Version" des beliebten Klassikers liefert reichlich B-Vitamine, die unsere Nerven stärken und gute Laune fördern. Sie sorgen außerdem dafür, dass das Eiweiß besser verwertet wird, das im Kalbfleisch steckt. Die Austernpilze haben als kleine Besonderheit das Polysaccharid Pleuran, welches eine antioxidative Wirkung hat, sprich es schützt unsere Körperzellen vor freien Radikalen. 

Bereiten Sie die Frikadellenpfanne auch mal mit aromatischen Kräuterseitlingen oder frischen Pfifferlingen zu. Pilze sind eine seltene pflanzliche Vitamin-D-Quelle und ergänzen den Gehalt im Kalbfleisch. Zu der Pilzpfanne mit den Buletten passt Naturreis, Pellkartoffeln oder Vollkornnudeln.
Übrigens sind Austernpilz saisonunabhängig, da sie immer aus dem Zuchtanbau stammen. Die Pilze sind relativ empfindlich daher sollten sie kühl gelagert werden und Sie sollten diese so zügig wie möglich verarbeiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien549 kcal(26 %)
Protein49 g(50 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin22,1 mg(184 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin28,7 μg(64 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.221 mg(31 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure375 mg
Cholesterin219 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K34,6 μg(58 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin28,4 μg(63 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.102 mg(28 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin205 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1
1
2 EL
275 g
mageres Kalbshack
1 EL
1
1 TL
Paprikapulver (rosenscharf)
200 g
2
40 g
175 ml
klassische Gemüsebrühe
125 ml
10 g
Schnittlauch (0.5 Bund)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Gabel, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 1

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Abkühlen lassen.

2.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 2

Hackfleisch mit Semmelbröseln, Zwiebel, Knoblauch und Ei mischen. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 3

Mit feuchten Händen zu 4 Frikadellen formen.

4.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 4

Austernpilze putzen, eventuell halbieren.

5.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 5

Schalotten schälen und fein würfeln. Tomaten in feine Würfel schneiden.

6.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 6

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsfrikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1 Minute anbraten. Herausnehmen und beiseitelegen.

7.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 7

Pilze und Schalotten in die Pfanne geben und 1 Minute anbraten.

8.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 8

Brühe und Sojacreme in die Pfanne geben und aufkochen.

9.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 9

Kalbsfrikadellen und getrocknete Tomaten in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten garen. Wenden und weitere 5 Minuten garen.

10.
Kalbsfrikadellen – smarter Zubereitung Schritt 10

Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalbsfrikadellen mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

 
Ganz lecker, hat uns jetzt aber nicht umgehauen..
 
Ja, echt lecker diese Frikadellen und kann man ja auch immer variieren, das find ich toll. Meine Kinder mögen es, wenn ich etwas Ketchup mit reinmache. Und dann die Sauce mit den Pilzen dazu, das schmeckt wirklich ziemlich lecker!! Wir essen meist Naturreis dazu. Und statt der eingelegten getrockneten Tomaten, nehm ich einfach so getrocknete Tomaten. Das schmeckt genauso gut.
 
Ich habe eure Kalbsfrikadellen schon oft gemacht und bin hin und weg, wie gut die sind. Ich persönlich nehme zum Teil Lauchzwiebeln für die Soße. Auch sehr lecker.