Feine Gemüseküche

Gemüselasagne mit Spinat und Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gemüselasagne mit Spinat und Tomaten

Gemüselasagne mit Spinat und Tomaten - Jede Schicht ein Hochgenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
640
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Gemüselasagne ist zwar nicht unbedingt ein Rezept für die Diätküche, punktet jedoch mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Eisen aus dem Spinat, Calcium aus dem Käse und sekundären Pflanzenstoffen aus den Tomaten.

Bekommen Sie keine Steinpilze, dann können Sie diese durch Champignons ersetzen. Auch beim Käse können Sie nach Lust und Laune variieren. Mögen Sie zum Beispiel lieber einen etwas würzigeren Geschmack, dann vermengen Sie die Crème fraîche mit Bergkäse anstelle von Emmentaler und Mozzarella.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien640 kcal(30 %)
Protein29 g(30 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K200,3 μg(334 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.146 mg(29 %)
Calcium548 mg(55 %)
Magnesium143 mg(48 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren19,5 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
1
2
2 EL
3 EL
4 EL
100 ml
500 g
stückige Tomaten (Dose)
2 EL
getrockneter Oregano
1 EL
getrockneter Thymian
100 g
50 g
Montello- Käse (32 % Fett i. Tr.)
300 g
250 g
200 g
2
1 EL
350 g
50 g
200 g
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Reibe, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Möhre putzen, waschen und fein raspeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln, dann in einem Topf Öl erhitzen und beides darin glasig dünsten, mit Mehl stauben, leicht abbrennen. Tomatenmark unterrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen, glatt rühren. Tomaten, Möhren sowie Oregano und Thymian zugeben. 

2.

Pilze putzen, in Stücke schneiden, untermengen. Alles etwa 10–15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Montello reiben und unterrühren.

3.

Spinat putzen, waschen und kurz in kochendem Salzwasser garen (blanchieren). Abgießen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Mozzarella in kleine Stücke schneiden. 

4.

Spinat mit Ricotta, 200 g Mozzarella, Eigelbe, Stärkemehl, etwas Muskat, Salz und Pfeffer gut miteinander verrühren, abschmecken.

5.

Etwas Tomatensauce in die Form geben, eine Lage Lasagneblätter auf den Boden verteilen, mit der Hälfte der Spinatmasse belegen, wieder Nudeln darauf schichten, Tomatensauce darüber geben und so fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind und mit einer Nudelschicht abschließen. 

6.

Den Käse reiben, mit restlichem Mozzarella und Créme fraîche glatt rühren, darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) etwa 30–40 Minuten backen.

7.

Gemüselasagne in der Form 5 Minuten stehen lassen, in Stücke schneiden und servieren.