Feine Gemüseküche

Mexikanischer Salat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Mexikanischer Salat

Mexikanischer Salat - Perfekt zum Mitnehmen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier ist von allem etwas dabei: Sättigende Kohlenhydrate kommen durch den Reis und Mais. Eiweiß steckt in den Bohnen und gesundet Fette im Salatdressing. Zudem stecken jede Menge verschiedener Pflanzenstoffe in dem mexikanischen Salat. Die Tomaten versorgten unseren Körper zum Beispiel mit Lycopin, ein sekundärer Pflanzenstoff, der uns vor einem möglichen Schlaganfall schützen kann.

Dieser mexikanische Salat ist vegan, Sie können jedoch auch etwa 250 Gramm krümelig gebratenes Rinderhackfleisch zugeben und erhalten eine Salatvariante für Fleisch-Fans. Auch lecker ist die Zugabe von einer in Würfel geschnitten Avocado. Reduzieren Sie dann die Ölmenge im Salatdressing.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0,7 g(3 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium630 mg(16 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Langkornreis (parboiled)
Salz
8 Frühlingszwiebeln
200 g schwarze Bohnen Dose
200 g Maiskörner Dose
200 g Kirschtomaten
2 EL Limettensaft
1 Prise Rohrohrzucker
4 EL Olivenöl
Kreuzkümmel gemahlen
Tabasco
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Reis in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Etwa 500 ml Wasser mit etwas Salz aufkochen lassen, Reis zugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten gar kochen. Anschließend den Deckel abnehmen und auskühlen lassen.

2.

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Bohnen und Mais in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren.

3.

Limettensaft mit Zucker und Öl verrühren und mit Salz, Kreuzkümmel und Tabasco abschmecken. Alle vorbereiteten Salatzutaten und mit Koriandergrün unter das Dressing mengen und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite