Mit Couscous gefüllte Aubergine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Couscous gefüllte Aubergine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
mittelgroße Auberginen
5 EL
400 ml
200 g
Couscous Instant
100 g
1
marokkanische Minze ca. 80 g
1
1
2 EL
3 EL
weißer Balsamessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen putzen, aushöhlen (das Fruchtfleisch beiseite legen), einsalzen und 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.
3.
Das ausgetretene Wasser abtupfen und mit 1-2 EL Öl bepinseln. Im Backofen ca. 30 Minuten backen.
4.
Währenddessen die Brühe aufkochen und den Couscous damit übergießen. Ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu mit einer Gabel auflockern. Die Bohnen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen und fein hacken.
5.
Das Auberginenfruchtfleisch würfeln und im übrigen Öl anbraten. Den Knoblauch abziehen und dazu pressen. Die Auberginen, den Couscous, die Bohnen und die Kräuter vermischen. Den Salat mit Zitronensaft, Essig und Salz würzen.
6.
Die gebackenen Auberginen nach Belieben warm oder abgekühlt mit dem Salat füllen und servieren.