Chili con Carne mit Sauerrahm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chili con Carne mit Sauerrahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel gehackt
800 g rote Bohnen (2 Dose)
4 EL Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten
2 Paprikaschoten rot und grün
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Hähnchenbrustfilets
1 TL Chilischote
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Cayennepfeffer
¾ l Fleischbrühe
Garnitur
grüne Paprikastreifen
2 EL saure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, weiße Innenhäute entfernen und längs in Streifen schneiden.
2.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden, salzen und pfeffern.
3.
Paprikastreifen mit den Frühlingszwiebelringen mit 2 EL Öl im Topf einige Minuten unter Rühren anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
4.
Dann gehackte Zwiebel im Bratöl mit dem restlichen Öl andünsten das Tomatenmark unter die Zwiebeln mischen, Tomaten mit dem Saft zufügen und alles mit dem elektrischen Passierstab fein pürieren.
5.
Die Bohnen in ein Sieb gießen und mit fließendem kaltem Wasser spülen und abtropfen lassen.
6.
Bohnen und Gemüse zufügen, die Fleischbrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Chili würzen und langsam zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken und beim Anrichten nach Belieben mit feinen Streifen von grüner Paprika und je einem Klacks saurer Sahne garnieren.
Bild des Benutzers Susan Franke
Also ich sehe nicht, wo und wann das Hähnchen dazukommt. Ich habe es am Anfang angebraten, dann beiseite getan und kurz vor Schluss wieder dazu.
 
Fehlt ihr nicht das "carne", das eigentlich schon im Namen steckt...?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo steadler, danke für den Hinweis! Wir haben es eingefügt. Viele Grüße von EAT SMARTER!