print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Linsenbratlinge mit geschmortem Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsenbratlinge mit geschmortem Gemüse
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Bällchen
200 g
1
1
1 TL
gemahlener Koriander
1 TL
1 Prise
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Für das Gemüse
300 g
300 g
grüne Bohnen
1
1 ½ cm
frischer Ingwer
1 EL
400 ml
Außerdem
Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen über einem Sieb abbrausen, in einen Topf geben, soviel Wasser angießen, das die Linsen gerade bedeckt sind und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
2.
Die Kartoffel und Zwiebel schälen und reiben.
3.
Die Linsen abgießen, abtropfen lassen, etwas auskühlen und mit der Kartoffel, der Zwiebel und den Gewürzen mischen, soviel Mehl einarbeiten, bis eine formbare Masse entsteht und kleine Bällchen formen.
4.
Die Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen und putzen. Den Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL Öl anschwitzen. Das Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen, die Currypaste einrühren und die Kokosmilch angießen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5.
In einem weiteren Topf reichlich Öl erhitzen und die Linsenbällchen darin rundherum goldbraun ausbacken. Mit einer Siebkelle herausnehmen, abtropfen lassen und mit dem Gemüse angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar