0

Blinis mit Schmand und geräuchertem Lachs

Blinis mit Schmand und geräuchertem Lachs
0
Drucken
35 min
Zubereitung
1 h 35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
200 g Weizenmehl
Hier kaufen bei Amazon50 g Buchweizenmehl
20 g Trockenhefe
0.13 l Milch
1 Ei
Salz
Butterschmalz zum Ausbacken
Für den Belag
150 g Räucherlachs
100 g saure Sahne
50 g Frischkäse
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Für die Garnitur
Dill
Basilikum
Oliven
rote Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Für den Teig die Mehle in eine Schüssel geben und die Trockenhefe einstreuen.
Schritt 2/7
Die Milch, das Ei und Salz zufügen und rasch verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
Schritt 3/7
Den Backofen auf 100°C (Ober- und Unterhitze) zum Warmhalten einschalten.
Schritt 4/7
Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel etwas Teig in die Pfanne geben und kleine Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Im Backofen warm halten.
Schritt 5/7
Für den Belag den Sauerrahm mit dem Frischkäse glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 6/7
Die Käsecreme auf den fertigen Blinis verteilen und jeweils einen Stück Lachs darauf setzen.
Schritt 7/7
Die Blinis mit Kräutern, Oliven und roten Pfefferkörnern garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar