Gesunder Feierabend

Grüne Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüne Gemüsesuppe

Grüne Gemüsesuppe - Grün, grün, grün ist alles was ich mag!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erbsen sind kleine Power-Balls, da sie voller Protein stecken. Etwa sieben Gramm Eiweiß enthalten 100 Gramm der kleinen Minis. Unser Körper benötigt dies für den Aufbau und Erhalt der Muskulatur und für den Sauerstofftransport aus der Lunge in die Zellen. Grünes Gemüse punktet mit Chlorophyll, welches sehr ähnlich aufgebaut ist wie Hämoglobin, sprich es hilft uns unser Blut zu reinigen. 

Manchmal muss es einfach grün sein: Mit dieser grünen Gemüsesuppe zeigen wir Ihnen, wie köstlich grünes Gemüse sein kann. Wer möchte, kann dieses zusätzlich durch Fenchel, Kohlrabi, Brokkoli oder Wirsing ergänzen bzw. austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein25 g(26 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K45,8 μg(76 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.225 mg(31 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1
250 g
dicke weiße Bohnen Dose
200 g
Erbsen (TK)
1 EL
800 ml
200 g
4 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Bohnen abgießen und gut abtropfen lassen. Erbsen leicht antauen lassen.

2.

Butter in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Makkaroni, Zucchini und Bohnen in Brühe kochen, bis Makkaroni fast al dente sind. Dann Erbsen dazu geben und etwa 2 Minuten mitkochen.

3.

Den Schnittlauch zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.