EatSmarter Exklusiv-Rezept

Linsen-Garnelen-Eintopf

mit Räuchertofu und Chili
3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Linsen-Garnelen-Eintopf

Linsen-Garnelen-Eintopf - Feine Linsen auf edel-exotische Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das französische Ministerium für Erziehung und Gesundheit empfiehlt ihren Genuss mehrmals pro Woche – kein Wunder, denn Linsen punkten mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen, pflanzlichem Eiweiß und Powerstoffen für gute Nerven (B-Vitamine und Magnesium). Fett hingegen enthalten sie nicht!

Die feinen Puy-Linsen kommen aus Frankreich, wo man sie wegen ihres Eiweißreichtums auch "vegetarisches Beefsteak" nennt. Man kann diese Linsenspezialität aus der Auvergne aber auch durch andere Sorten ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein21 g(21 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium502 mg(13 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin76 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K109,2 μg(182 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.020 mg(26 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin68 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Garnelen (küchenfertig)
2 EL
2
kleine rote Chilischoten
100 g
Möhren (1 Möhre)
100 g
Knollensellerie (1 Stück)
100 g
Petersilienwurzel (2 Petersilienwurzeln)
70 g
Zwiebeln (2 Zwiebeln)
250 g
1 Zweig
800 ml
klassische Gemüsebrühe
2
100 g
geräucherter Tofu
schwarzer Pfeffer
½ Bund
2 EL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 1

Garnelen an der Oberseite mit einem spitzen Messer etwas einschneiden, die schwarzen Darmfäden herauslösen. Garnelen abspülen, trockentupfen und in einer Schüssel mit 1 EL Öl mischen. Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen, fein hacken und mit den Garnelen mischen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

2.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 2

Möhre, Sellerie und Petersilienwurzeln putzen, waschen, schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

3.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 3

Die Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen, bis das abtropfende Wasser klar bleibt.

4.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 4

Restliches Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Zwiebeln darin unter Rühren 3-4 Minuten andünsten.

5.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 5

Die Linsen dazugeben und unter Rühren kurz mit andünsten. Rosmarin waschen und trockenschütteln.

6.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 6

Die Brühe, 400 ml Wasser, Lorbeer und Rosmarin dazugeben. Einen Deckel nicht ganz fest auflegen und die Linsen bei kleiner Hitze 60 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren; nach etwa 40 Minuten den Rosmarin entfernen.

7.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 7

Tofu in etwa 1 cm große Würfel schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben.

8.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 8

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Garnelen mit dem Chili-Öl darin bei großer Hitze rundum 3-4 Minuten kräftig anbraten. Salzen und pfeffern.

9.
Linsen-Garnelen-Eintopf Zubereitung Schritt 9

Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Die Linsen mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Garnelen hineingeben, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Chilischote am besten waschen, putzen und hacken
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie eine Möhre ganz einfach in kleine Stücke schneiden
Wie Sie Knollensellerie effektiv in Würfel schneiden
Wie Sie Möhren kinderleicht waschen, putzen und schälen
Wie Sie eine Petersilienwurzel richtig schälen, putzen und waschen
 
Eine Zubereitungszeit von 6h und 40 min erscheint mich doch etwas sehr lang. Die Garnelen marinieren doch nur 2 Stunden und die Kochzeit beträgt 1h... EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Sie haben natürlich vollkommen recht. Wir haben die Zeit geändert.
 
Auch bei uns kam dieser würzige Linseneintopf hervorragend an. Meine Kinder wollten die Garnelen nicht, aber so blieb mehr für meinen Mann übrig, den das sehr glücklich machte ;) Schmecken aber auch wirklich toll in diesem leckeren Chili-Öl gebraten und sind eine spannende Ergänzung zum Eintopf.
 
Habe dieses Rezept am Wochenende nachgekocht. Hat super geschmeckt. Es hat keiner der Anwesenden Würstchen vermisst. Mal etwas Neues mit Linsen. Mein Tipp : Unbedingt ausprobieren! Viele Grüße
 
Sehr leckere Variante zum normalen Linseneintopf mit Würstchen, außerdem "megasuperdooper" gesund!Omega3, Vitamine und Calcium, mmhhh. Grüßle, Petra