Apfel-Blechkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Blechkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
6497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Blech)
Brennwert6.497 kcal(309 %)
Protein174 g(178 %)
Fett257 g(222 %)
Kohlenhydrate860 g(573 %)
Ballaststoffe49,7 g(166 %)
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D11,7 μg(59 %)
Vitamin E56,1 mg(468 %)
Vitamin K109,2 μg(182 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin46,6 mg(388 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure546 μg(182 %)
Pantothensäure11 mg(183 %)
Biotin174,3 μg(387 %)
Vitamin B₁₂10,7 μg(357 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium4.406 mg(110 %)
Calcium906 mg(91 %)
Magnesium551 mg(184 %)
Eisen19,2 mg(128 %)
Jod116 μg(58 %)
Zink15 mg(188 %)
gesättigte Fettsäuren105,6 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin1.766 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
300 g
75 g
gemahlene Mandelkerne
150 g
1 Päckchen
1
1
150 g
1 Prise
Für den Belag
1 kg
säuerliche Äpfel
Saft einer Zitronen
4
500 g
200 g
1 Päckchen
80 g
4 EL
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernZuckerVanillezuckerEiButterSalz

Zubereitungsschritte

1.

Alle Teigzutaten rasch zu einem Mürbteig verarbeiten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Eier trennen, Eigelb mit Schichtkäse, Zucker und Vanillezucker verrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben.

2.

Teig auf einem gefetteten Backbelch ausrollen, dabei einen Rand formen. Die Schichtkäscreme, darauf verteilen und die Apfelspalten dachziegelartig in die Creme drücken. Mit Mandeln und Rosinen bestreuen und im Backofen bei 175 Grad 40 Minuten backen. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen, erhitzen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen