Unterstützt die Abwehrkräfte

Asia-Grünkohl

mit Chili und Knoblauch
3.88889
Durchschnitt: 3.9 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Asia-Grünkohl

Asia-Grünkohl - Herrlich leicht und knackig: fernöstliches Gegenangebot zum deftig-deutschen Traditionsgericht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
62
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein wahrer Augenschmaus ist diese asiatische Grünkohlvariante. Die kurze Garzeit schont die in dem Kohl reichlich enthaltenen wertvollen Pflanzenfarbstoffe Zeaxanthin und Lutein. Beide unterstützen als schlagkräftiges Doppel die Funktion der Netzhaut. Derzeit laufen Untersuchungen, inwieweit Lutein einer gefürchteten Netzhauterkrankung, der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), vorbeugen kann.

Tipp zum Aufpeppen des Eisen- und Ballaststoffgehalts: in einer beschichteten Pfanne 2 EL Sesamsaat ohne Fett kurz anrösten und vor dem Servieren über das Gemüse streuen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien62 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium270 mg(7 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
100 g
Zwiebeln (2 Zwiebeln)
1
500 g
1 EL
½
1 TL
schwarzer Pfeffer
Salz (nach Belieben)
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Teelöffel, 1 Wok, 1 Zitronenpresse, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 1

Chilischote längs halbieren, entkernen und grob hacken.

2.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 3

Grünkohl verlesen und die Grünkohlblätter von den holzigen Stielen zupfen.

4.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 4

Den Wok heiß werden lassen. Öl hineingeben und unter Schwenken verteilen. Knoblauch, Chili und Zwiebelwürfel zugeben und unter Rühren etwa 1 Minute anbraten.

5.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 5

Grünkohl waschen, tropfnass in den Wok geben und unter Rühren etwa 5 Minuten braten.

6.
Asia-Grünkohl Zubereitung Schritt 6

Limettenhälfte auspressen. 2 TL Limettensaft und Sojasauce unter den Grünkohl mischen, pfeffern und nach Belieben mit etwas Salz abschmecken.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Bild des Benutzers elke_bergs
Grade gemacht und schmeckt sehr gut mir
 
Grünkohl bei Niereninsuffizienz???? Manche der Rezepte auf dieser Seite lassen mich nur mit dem Kopf schütteln.
 
Mir hat es auch sehr gut geschmeckt. Mit einer Pellkartoffel übrigens. Passt super dazu, wenn man das Gericht nicht kohlehydratar zubereiten muss/möchte. Außerdem habe ich noch etwas Soja-Drink zugefügt. Beim nächsten Mal werde ich den Grünkohl allerdigs ein wenig länger dünsten.
 
Dieses Rezept ist für mich perfekt und ehrlich. Ich geniesse es das volle Aroma vom (Bio-) Grünkohl zu schmecken, dazu der peppige Chili, die Limone (Zitrone) geht auch, die Zwiebeln und der Knobli runden das Rezept ab. Mmmmhhhh.
 
Also ehrlich, das schmeckt unmöglich! Das ist einfach mit Abstand das schlechteste Gericht was ich hier je gelesen hab. Japanischer Spinat geht ja recht ähnlich, aber auch da ist wenigstens Sesamöl im Spiel. Das hier ist einfach nichts halbes und nichts ganzes
 
Könnte man dafür auch Grünkohl aus dem Glas verwenden oder verfälscht das dann zu sehr den Geschmack und die Kalorienbilanz? EAT SMARTER sagt: Das Ergebnis ist einfach ganz anders, aber es geht. Lassen Sie den Grünkohl aber gut abtropfen und tupfen Sie ihn zusätzlich mit Küchenpapier trocken.
 
Sehr lecker und dazu Spaghetti!
 
Was kann man denn dazu zubereiten? Nur der Grünkohl kommt mir doch arg einseitig vor. Ich bin gerade etwas Ideenlos, was dazu passt und für Vorschläge dankbar! EAT SMARTER sagt: Dazu passen gebratene Garnelen gut; wenn es vegetarisch sein soll, empfehlen wir gebratenen Räucher-Tofu.
 
Als "Oldenburger Kind" geht mir nichts über meinen traditionellen Grünkohl - den ich allerdings fett- und kohlenhydrate-ärmer zubereite als in der Region üblich. Und am besten schmeckt Grünkohl, "wenn er wieder aufgewärmt" (Wilheln Busch, Max und Moritz). Aber dieses (obige) Rezept kann ich mir auch gut mit Wirsingkohl vorstellen - der hat auch frisch den Geschmack, den Grünkohl erst durch Frost und Wieder-Aufwärmen erreicht.
 
Ist wirklich eine schöne Alternative zu dem immer deftigen Grünkohl mit Kassler und Kartoffeln. Wenn man die Soja-Sauce weglässt, schmeckt es mit Schafskäse auch sehr lecker. Ansonsten könnte ich mir auch Ei gut vorstellen. Nur die perfekte Beilage fehlt mir noch. Ausprobieren! :-)
 
Für einen Grünkohlfan wie mich ein tolles Rezept. Sehr schnell gemacht und leicht zu beschaffende Zutaten. Die Schärfe gibt dem Grünkohl das gewisse Etwas, ohne den Eigengeschmack zu überdecken. Dieses Rezept werde ich sicher öfters machen!