Erfrischend und leicht

Frische Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frische Gemüsesuppe

Frische Gemüsesuppe - Löffeln für Löffel eine Gaumenfreude vom Feinsten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die weißen Bohnen sättigen uns langanhalten durch Ballaststoffe. In 100 Gramm getrockneten Bohnen stecken 23 Gramm Ballaststoffe, diese decken schon fast den empfohlene Tagesbedarf von 30 Gramm. Zudem punkten die Bohnen mit Eisen für eine normale Blutbildung und pflanzlichem Protein für starke Muskeln.

Wenn Sie die Suppe als Vorspeise reichen möchten, dann ist das Rezept für etwa 6 Personen ausreichend. Zusammen mit etwas Naturreis oder Vollkornbrot ist die frische Gemüsesuppe jedoch auch eine köstliche Hauptmahlzeit. Durch die Zitrone wird die Suppe schön frisch und fruchtig, möchten Sie dieses Aroma unterstreichen, können Sie Orangenfilets in kleine Würfel schneiden und mit den Tomaten in die Suppe geben. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21 g(70 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure251 μg(84 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.670 mg(42 %)
Calcium316 mg(32 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod20,8 μg(10 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin10 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g getrocknete weiße Bohnen
1 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Tomaten
250 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Stange Staudensellerie
1 Bio-Zitronenschale dünn abgeschnitten
1 Zweig frischer Rosmarin
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Parmesan
Brunnenkresse zum Garnieren
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messer, 1 Topf, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen in einer Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht quellen lassen. Abgießen und das Einweichwasser mit der Gemüsebrühe aufgießen. 

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Kartoffeln schälen und würfeln.

3.

Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

4.

Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Bohnen mit Brühe, Zitronenschale und Rosmarin dazugeben. Zugedeckt etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind, dann Gemüse (bis auf die Tomaten) zugeben und weitere 15 Minuten garen, zum Schluss Tomatenwürfel zugeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen, Rosmarin herausnehmen und Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Parmesan reiben und Suppe damit bestreuen. Mit Brunnenkresseblättchen garniert servieren.