Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Grillen auf leichte Art

Gefüllte Kohlrabiblätter mit Feta und Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Kohlrabiblätter mit Feta und Tomaten

Gefüllte Kohlrabiblätter mit Feta und Tomaten - Köstlicher Ersatz für Alufolie. Foto: Marieke Dammann

Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
184
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
120 g
große Blätter Kohlrabigrün (4 große Blätter Kohlrabigrün)
200 g
Feta (45 % Fett i. Tr.)
4
4
15 g
schwarze entsteinte Oliven (1 EL)
½ TL
getrockneter Basilikum
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabigrünFetaOliveBasilikumPfefferOlivenöl
Einkaufsliste drucken
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabiblätter waschen und trocken schütteln. Feta vierteln und auf die Blätter geben.

2.

Cocktailtomaten waschen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden, mit frischen und getrockneten Tomaten auf dem Käse verteilen und mit Basilikum und Pfeffer würzen.

3.

Blätter seitlich einschlagen, einrollen und wenn nötig mit einem Zahnstocher fixieren. Päckchen mit dem Öl bestreichen und auf dem heißen Grill für 10–15 Minuten grillen, bis der Käse weich ist.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Der Käse aus Schafsmilch punktet mit reichlich Zink. Dieses Spurenelement sorgt für glänzende Haare und feste Nägel. Zusätzlich pusht es unser Immunsystem und macht uns so weniger anfällig für Erkältungen.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die Kohlrabiblätter dienen nicht nur als Alufolienersatz, sondern können auch verzehrt werden.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K28,4 μg(47 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin35 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar