Veganer Sattmacher

Gemüse-Couscous mit Champignons

4.142855
Durchschnitt: 4.1 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Gemüse-Couscous mit Champignons

Gemüse-Couscous mit Champignons - Bunte Mischung aus Sattmacher-Körnern und Gemüse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der als Grundnahrungsmittel in Nordafrika beliebte Couscous kann sich mit seinen Inhaltsstoffen sehen lassen. Seine Ballaststoffe unterstützen die Verdauung und das enthaltene Magnesium stärkt Nerven und Muskeln. Darüber hinaus ist Couscous reich an pflanzlichem Eiweiß.

Die Kombination des Gerichtes mit einer weiteren Eiweißquelle, wie zum Beispiel einem gekochten Ei oder Feta, wertet das Protein des Couscous auf. Sollten Sie die eine oder andere Gemüsesorte nicht zur Verfügung haben, kann gerne variiert werden. Lauch, Frühlingszwiebeln oder Zuckerschoten passen ebenfalls gut in das Gericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein18 g(18 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K47,5 μg(79 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium839 mg(21 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure205 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
kleine Aubergine
200 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
300 g
Couscous (instant, optimalerweise Vollkorn)
600 ml
250 g
2
20 g
Petersilie (1 Bund)
2 EL
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschote und Aubergine waschen und putzen. Paprika in kleine Würfel, Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2.

Couscous in eine Schüssel geben, mit heißer Gemüsebrühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen.

3.

Inzwischen Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in schmale Streifen schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blättchen fein hacken.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika, Aubergine, Pilze und Kichererbsen zugeben, 3–4 Minuten mitbraten, salzen und pfeffern.

5.

Couscous mit einer Gabel auflockern. Gemüsemischung mit Couscous mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Zubereitungstipps im Video
 
Hervorragend !!!
 
Ich habe das Rezept schon mehrfach gemacht,ist jedesmal wieder einfach lecker. Auch Gäste bei uns fanden das Rezept super☺
 
Sehr lecker!