Leichtes Mittagessen

Mediterranes Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mediterranes Gemüse

Mediterranes Gemüse - Gebratenes Gemüse in seiner reinsten Form, einfach nur köstlich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
170
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zucchinis enthalten Kalium, etwa 180 Milligramm auf 100 Gramm. Dies hilft unserem Körper überschüssiges Wasser auszuleiten und straff so auf natürliche Weise unsere Haut. Verschiedene Pflanzenstoffe aus der Aubergine helfen die Zellalterung zu stoppen und schützen das Herz, sprich das Gemüse hält uns jung und gesund. Tomaten stecken voller Lycopin, ein Carotinoid, welches uns vor Krebs schützen kann. Abgerundet wird das mediterrane Gemüse mit dem Olivenöl, welches uns mit gesunden Omega-3-Fetten versorgt.

Gesünder geht ja kaum? Und ob, streuen Sie etwas gehackten Basilikum über das Gemüse, dies liefert eine Extraportion ätherischer Öle, die einen gereizten Magen beruhigen. Reichen Sie zu dem mediterranen Gericht ein Ciabattabrot oder Naturreis als Beilage. Das Gemüse können Sie aber auch zu Gegrilltem oder als Vorspeise servieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien170 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C169 mg(178 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod5,3 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin0,1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
kleine Zucchini
1
kleine Aubergine
1
1
3
1
1
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Aubergine waschen, längs vierteln und quer in Scheiben zerteilen. Paprika putzen, waschen und würfeln. Tomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

2.

Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zucchini und Aubergine hinzufügen und weitere 5–7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten dazugeben und 2–3 Minuten fertig garen.