Entzündungslindernd

Radicchiosalat mit Möhren und Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Radicchiosalat mit Möhren und Nüssen

Radicchiosalat mit Möhren und Nüssen - Knackiger Mix aus fruchtigen und herben Zutaten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Magen und Galle werden durch den Bitterstoff Intybin aus Radicchio in Schwung gebracht – so läuft die Verdauung wie geschmiert. Haselnüsse versorgen uns darüber hinaus mit viel Eiweiß sowie knochenstärkendem Calcium.

Beim Kauf tiefgekühlter Erdbeeren sollten Sie einen Blick auf die Zutatenliste werfen, denn häufig wird diesen trotz der fruchteigenen Süße Zucker zugesetzt. Zur Saison sind frische Erdbeeren daher die bessere Wahl!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium859 mg(21 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 bunte Möhren
Salz
80 g Haselnusskerne
1 Radicchio
1 rosa Grapefruit
100 g tiefgekühlte Erdbeeren (aufgetaut)
1 rote Zwiebel
1 EL Sherryessig
1 EL Apfelessig
Pfeffer
1 TL Senfkörner
4 EL Olivenöl
1 TL Ahornsirup
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereOlivenölApfelessigAhornsirupMöhreSalz

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen, waschen, schälen und in wenig kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest garen. Inzwischen Haselnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2 Minuten anrösten; dann kurz abkühlen lassen und grob hacken. Möhren abgießen, abschrecken und in dünne Scheiben schneiden.

2.

Radicchio putzen, in Blätter teilen, waschen, trocken schleudern und nach Belieben in mundgerechte Stücke zupfen. Grapefruit großzügig schälen und die Fruchtfilets auslösen, dabei den austretenden Saft auffangen. Erdbeeren längs vierteln. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden.

3.

Beide Essige mit Grapefruitsaft, Salz, Pfeffer, Senfkörnern, Öl und Ahornsirup verrühren. Radicchio auf 4 Tellern ausbreiten. Möhren, Grapefruitfilets, Zwiebeln und Erdbeeren darauf verteilen. Radicchiosalat mit Möhren mit Haselnüssen bestreuen und mit Dressing beträufeln.