Low Carb Dessert

Gegrillter Fisch mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gegrillter Fisch mit Gemüse

Gegrillter Fisch mit Gemüse - Sommerlich-leichte Mahlzeit für einen sonnigen Abend auf der Terrasse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
464
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Omega-3-Fettsäuren aus der Forelle können der Konzentrationsfähigkeit auf die Sprünge helfen und vor Gefäßverengungen schützen. Der Fisch liefert außerdem B-Vitamine, die für Nerven und Gehirn eine wichtige Rolle einnehmen und für unterschiedliche Stoffwechselprozesse wichtig sind.

Wer eine Alternative zum Grill sucht, kann die Forelle auch ganz leicht in einer Bratpfanne zubereiten. Als Gemüsebeilage passen neben Zwiebeln und Knoblauch Zucchini, Lauch, Paprika und Tomaten, als Pfannengemüse oder gedünstet.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien464 kcal(22 %)
Protein69 g(70 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Kalorien464 kcal(22 %)
Protein69 g(70 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D63 μg(315 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K74,6 μg(124 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,4 mg(203 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂17,5 μg(583 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.421 mg(36 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure1.050 mg
Cholesterin196 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1400 g ganze, küchenfertige Forelle (4 Forellen à ca. 350 g)
30 g frische Petersilie
2 Bio-Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForelleOlivenölPetersilieBio-ZitroneSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Zitronenpresse, 1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Die Forellen vorsichtig innen und außen waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Zitronen heiß abwaschen, eine davon auspressen und die restlichen in feine Scheiben schneiden.

2.
Die Forellen innen mit dem Zitronensaft leicht beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, die Petersilie in die Bauchhöhle füllen und die Zitronenscheiben einlegen. Die Forellen außen salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln.
3.

Auf einem geölten Grillblech auf dem Grill von beiden Seiten ca. 25 Minuten grillen. Ganz nach Belieben Knoblauch und Zitrone dazu legen und dazu gedünstetes Gemüse servieren.