print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Perfekt zum Abnehmen

Grünkohl mit Rosinen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grünkohl mit Rosinen

Grünkohl mit Rosinen - Knackig grün und voller Nährstoffe!

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
211
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zwiebeln wirken durch ihre ätherischen Öle schleimlösend und keimtötend. Grünkohl punktet mit reichlich Vitamin C: Das wasserlösliche Vitamin stärkt die Abwehrkräfte – so haben Erkältungen keine Chance!

Das Rezept für Grünkohl mit Rosinen ist eine tolle Hauptspeise oder eignet sich auch prima als Beilage – wie wäre es mit einem Sellerieschnitzel dazu?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K820,7 μg(1.368 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium712 mg(18 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 g
1
2 EL
50 g
60 g
2 EL
1 Zweig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Grünkohl von den Blattrippen befreien, Blätter waschen, klein zupfen, trocken schütteln und 3–4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch hacken.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin unter Rühren 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Knoblauch, Rosinen und Pinienkerne dazugeben und unter Rühren 3 Minuten weiterdünsten. Mit Essig ablöschen und etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.

3.

Inzwischen Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln klein schneiden. Grünkohl und Rosmarin in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten garen. Grünkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken,

Schlagwörter