Besonders eiweißreich

Heringsauflauf mit Käse und Ei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Heringsauflauf mit Käse und Ei

Heringsauflauf mit Käse und Ei - Brainfood für Low-Carb-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In den Heringen stecken Omega-3-Fettsäuren, welche dem Gehirn Power geben. Benötigen Sie eine verbesserte Konzentration- und Gedächtnisarbeit ist der Heringsauflauf genau das richtige Mittagessen für Sie.  Auch der Eiweißgehalt lässt sich sehen, ebenfalls wichtig für geistige Leistungsfähigkeit aber auch den Muskelaufbau.

Low-Carb-Küche mal anderes. Mit diesem Heringsauflauf sorgen Sie für Abwechslung auf dem Teller. Für noch mehr gesunde Fettsäuren streuen Sie eine Handvoll gehackte Nüsse über das fertige Ofengericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein32 g(33 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D27,3 μg(137 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium708 mg(18 %)
Calcium321 mg(32 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren27,4 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin341 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
4
Heringe (küchenfertig, mit Haut, ohne Kopf)
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
Kräuter (z. B. Petersilie, Minze, Melisse, Basilikum, Thymian)
100 g
Käse (z. B. Gruyere)
300 ml
3
1 Msp.
4 EL
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Messer, 1 Kastenreibe

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen, halbieren und Stielansatz entfernen. Heringe waschen, trocken tupfen und innen und außen salzen und pfeffern. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.

2.

Käse reiben und mit Sahne, Eier, Zitronenabrieb, Hälfte der Kräuter und Crème fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.
Eine Auflauffrom mit Butter einfetten und den Boden mit den Heringen auslegen, Eiersahne darauf gießen, mit Tomaten belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 25–30 Minuten backen. Zum Servieren mit den restlichen Kräutern bestreuen.