Gibt Power für den Tag

Zucchini-Kräuter-Quark

auf Vollkornbrot
4.57143
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Zucchini-Kräuter-Quark

Zucchini-Kräuter-Quark - Zum Anbeißen: saftiger Belag auf herzhaftem Vollkorn

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
165
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Supergesund und richtig lecker: Der magere Quark mit Zucchini und Kräutern liefert reichlich Eiweiß und Vitamine, durch die Pinienkerne erhält die Mischung herzhafte Röstaromen und lebenswichtige ungesättigte Fettsäuren. Die perfekte Ergänzung zum Sattwerden bildet dabei das dunkle Vollkornbrot.

Wenn es Ihnen zu umständlich ist, die Zucchini in feine Streifen zu schneiden, dann nehmen Sie einfach eine grobe Reibe. Anstelle von Brot schmeckt der Quark auch gut zu jungen Pellkartoffeln oder knusprigen Kartoffelrösti. Probieren Sie den Quark auch mit geraspelten Möhren anstelle der Zucchini oder stellen Sie eine Gemüsemischung aus beiden her. Der Quark mit Kräutern lässt sich gut vorbereiten, im Kühlschrank für etwa 2–3 Tage aufbewahren und morgens, wenn es schnell gehen muss genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien165 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium333 mg(8 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K16,7 μg(28 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium322 mg(8 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
100 g
2 EL
kohlensäurehaltiges Mineralwasser
200 g
Zucchini (1 Zucchini)
4 Stiele
2 Stiele
4 Scheiben
dunkles Vollkornbrot
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teller, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Gabel, 1 Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Küchenpapier, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

2.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 2
Inzwischen Quark und Mineralwasser mit einer Gabel in einer Schüssel glattrühren.
3.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 3

Zucchini waschen, mit Küchenpapier trocken reiben, putzen und in feine Stifte schneiden. Zum Quark geben.

4.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 4

Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Ebenfalls zum Quark geben.

5.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 5
Abgekühlte Pinienkerne fein hacken und in die Schüssel zum Quark geben. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Zucchini-Kräuter-Quark Zubereitung Schritt 6
Zucchini-Kräuter-Quark auf den Vollkornbroten verteilen und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
 
Und wieso kommt "kohlensäurehaltiges" Mineralwasser statt normales rein? Gibt es da ein speziellen Trick? Wird es fluffiger? EAT SMARTER sagt: Ja, genau. Durch die Kohlensäure wird der Quark locker und luftig.
 
Wie lange hält sich der so zubereitete Quark? EAT SMARTER sagt: Im Kühlschrank 2-3 Tage. Die sich absetzende Flüssigkeit immer wieder unterrühren.
 
Bei uns gibt es KEINEN Quark. Wie kann man Quark selbst herstellen ? EAT SMARTER sagt: Schauen Sie doch bitte mal ins Internet "Quark+selbermachen". Das Problem ist aber, dass man vorher nie weiß, wie stabil der selbstgemachte Quark ist. Für Müsli gibt es damit kein Problem, gebacken kann es schwierig werden.