Klassiker für Vegetarier

Gefüllte Sellerie-Käse-Schnitzel in Nuss-Panade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Sellerie-Käse-Schnitzel in Nuss-Panade

Gefüllte Sellerie-Käse-Schnitzel in Nuss-Panade - Würziger Veggie-Klassiker. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
808
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der hohe Kaliumgehalt der Süßkartoffel hilft, den Blutdruck zu stabilisieren und damit das Herz zu schützen.

Wer Bergkäse nicht mag, kann zum Füllen der Veggie-Schnitzel auch andere Käsesorten verwenden, wie zum Beispiel Gouda oder Parmesan. Das Püree gelingt auch mit normalen anstatt mit Süßkartoffeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien808 kcal(38 %)
Protein31 g(32 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19,9 g(66 %)
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E15,8 mg(132 %)
Vitamin K102,9 μg(172 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure257 μg(86 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin26,6 μg(59 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium1.981 mg(50 %)
Calcium580 mg(58 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin136 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
½
800 g
180 g
Bergkäse (45 % Fett i. Tr.)
½ Bund
Petersilie (10 g)
50 g
gemahlene Mandelkerne (5 EL)
80 g
gehackte Erdnusskern (5–6 EL)
50 g
30 g
2
3 EL
20 g
200 ml

Zubereitungsschritte

1.

Sellerie putzen, schälen, waschen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zitronenhälfte auspressen. Saft mit Selleriescheiben für etwa 10 Minuten in kochendes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze garen. Anschließend abgießen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.

2.

Inzwischen Süßkartoffeln schälen, waschen, würfeln und in einem Topf mit Wasser etwa 15 Minuten garen.

3.

Käse in Scheiben schneiden. Mit einem Messer Taschen in die Selleriescheiben schneiden und mit Käse füllen.

4.

Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zusammen mit etwas Salz, Pfeffer, Mandeln, Erdnüssen und Vollkornbröseln in einem Teller mischen. Vollkornmehl in einen weiteren Teller geben und in einem 3. Teller Eier verquirlen. Schnitzel zuerst in Mehl, dann im Ei und dann in der Nussmischung wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Sellerieschnitzel von beiden Seiten in etwa 5 Minuten goldgelb braten.

5.

Süßkartoffeln abgießen, durch eine Kartoffelpresse drücken, Butter in Stücken dazugeben und Milch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. Sellerieschnitzel auf Süßkartoffelpüree anrichten und mit restlichen Erdnüssen bestreut servieren.