Entzündungslindernd

Ofen-Wurzelgemüse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ofen-Wurzelgemüse

Ofen-Wurzelgemüse - Rustikales Ofengemüse mit großem Geschmack

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
111
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

So einfach lecker kann gesunde Ernährung sein! Die Möhren sind eine gute Quelle für den sekundären Pflanzenstoff Betacarotin, der als Vostufe des Vitamin A für eine gute Sehkraft und eine gesunde Haut von Bedeutung ist. Das Wurzelgemüse ist obendrein förderlich für die Verdauung, denn es enthält den löslichen Ballaststoff Pektin, der unter anderem die Darmflora stärkt und für eine langanhaltende Sättigung sorgt.

Das Ofen-Wurzelgemüse ist natürlich unendlich variabel und schmeckt mit fast jedem Gemüse, das sich so im Kühlschrank findet. Dazu passt eine würzige Sauce aus Limettensaft, Tahini und etwas Salz und Pfeffer.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien111 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Kalorien111 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K32,8 μg(55 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium716 mg(18 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
junge Möhren gelb, orange, schwarz
250 g
Eiszapfen (junger Rettich)
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackter Majoran
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreOlivenölMajoranMeersalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren und Eiszapfen waschen, schälen und je nach Größe ganz belassen oder längs halbieren. Nach Belieben etwas Grün stehen lassen. Auf einem Backblech verteilen. Mit dem Öl beträufeln, salzen, pfeffern und locker vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten goldbraun backen, zwischendurch wenden. Während der letzten 5 Minuten den Majoran untermischen.

2.
Aus dem Ofen nehmen und servieren.