Schnelles Mittagessen

Kräuter-Tofu mit Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kräuter-Tofu mit Tomaten

Kräuter-Tofu mit Tomaten - Perfekt als Meal-Prep-Gericht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für Menschen mit einer empfindlichen Verdauung ist Tofu genau das Richtige; zusätzlich ist das Produkt aus Soja ein guter Eiweißlieferant, was dem Muskelaufbau und -erhalt zugute kommt. Bei Blähungen und Magendrücken kann das Basilikum durch die ätherischen Öle Abhilfe schaffen; das Kraut regt außerdem die Produktion von Gallenflüssigkeit an und unterstützt so die Verdauung.

Je nach Vorliebe können Sie die Auswahl der Kräuter für das Kräuter-Tofu mit Tomaten gerne ausweiten: Salbei, Rosmarin, Thymian und viele weitere Kräuter sind mindestens genauso köstlich in diesem Gericht!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E16,8 mg(140 %)
Vitamin K34,1 μg(57 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium443 mg(11 %)
Calcium288 mg(29 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 Stiel
3 EL
400 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuKirschtomateOlivenölZitronensaftBasilikumSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schale, 2 Pfannen

Zubereitungsschritte

1.

Tofu würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

2.

Basilikum und 2 EL Öl unter den Tofu mengen und zugedeckt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

3.

Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. 

4.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten darin andünsten. Mit Zitronensaft ablöschen und bei kleiner Hitze 2–3 Minuten schmoren lassen.

5.

Tofu in einer weiteren Pfanne 3–4 Minuten goldbraun braten. Basilikumöl und Tofu zu den Tomaten geben, salzen und pfeffern.

 
Wie sind denn hier die Nährwerte? EAT SMARTER sagt: Wir haben sehr viele neue Rezepte und sind erst dabei, die Nährwerte zu berechnen. Bitte noch ein wenig Geduld.