Kürbiscremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
456
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien456 kcal(22 %)
Protein5 g(5 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium850 mg(21 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren20,5 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
100 g
gewürfelter Speck
1 kg
1
2 EL
½ l
1 TL
1 Msp.
150 g
frisch geriebene Muskatnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein hacken. Kürbis in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und den zuvor zerdrückten Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Kürbis dazugeben, kurz mitdünsten, mit Wasser aufgießen. Mit Curry, Chilipulver, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 - 15 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist.

2.

Kürbissuppe mit Mascarpone im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Suppe, falls notwendig, mit etwas Wasser verdünnen und mit Salz, Pfeffer und Muskat gut abschmecken. Speck in einer heißen Pfanne knusprig braten und die Suppe damit garnieren.