Rahmspinat gegrillter Butternut-Kürbis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rahmspinat gegrillter Butternut-Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
383
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien383 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K489,6 μg(816 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure272 μg(91 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.574 mg(39 %)
Calcium270 mg(27 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Blattspinat oder ersatzweise Mangold
1
kleine Zwiebel
2 EL
2 TL
200 ml
100 g
saure Sahne oder Creme Fraiche, nach Geschmack mehr
1
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatSchlagsahnesaure SahneButterMehlÖl

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in kleinere Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, Haut nach unten und mit dem Öl beträufeln. Im Ofen bei 180°C ca. 15-20 Min. Backen.
2.
In der Zwischenzeit den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln (beim Mangold) die dicken Blattrippen etwas heraus schneiden. Alles grob hacken. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel glasig dünsten und den Spinat/Mangold zugeben. Den Topf mit einem Deckel verschließen und den Spinat/Mangold bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Mit Mehl stauben, die Sahne einrühren und alles einmal aufkochen, mit Salz Pfeffer und Muskat abschmecken, anschließend den Sauerrahm/Creme Fraiche unterrühren.
3.
Den Kürbis im Ofen bei höchster Temperatur (Umluftgrill) oder auf dem Gartengrill 5-10 Min. grillen und mit dem Spinat servieren.
 
Sehr lecker. Wir haben uns an das Rezept gehalten und den Butternutkürbis ausnahmsweise einmal nicht geschält, ließen die Stücke aber länger im Ofen (bei Umluft, bis er "fertig aussah"). Haben statt frischen Blattspinat, gefrorenen verwendet (ging super).