Protein-Power am Abend

Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat

Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat - Diese Wraps überzeugen mit Frische und Leichtigkeit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
606
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Drohende Erkältungen haben keine Chance, denn die ätherischen Öle aus der Frühlingszwiebel stärken die Darmflora, was für gute Abwehrkräfte entscheidend ist. Allicin als sekundärer Pflanzenstoff unterstützt den Effekt, indem es Keime im Mund unschädlich macht und entzündungshemmend wirkt.

Wenn Sie Wraps lieber glutenfrei genießen möchten, können Sie das Weizenvollkornmehl durch eine Mischung aus Buchweizenmehl und Reismehl austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien606 kcal(29 %)
Protein35 g(36 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K480,5 μg(801 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure260 μg(87 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin31,3 μg(70 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.346 mg(34 %)
Calcium369 mg(37 %)
Magnesium215 mg(72 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin214 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K482,7 μg(805 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure262 μg(87 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin33,9 μg(75 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.408 mg(35 %)
Calcium372 mg(37 %)
Magnesium217 mg(72 %)
Eisen8,5 mg(57 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin163 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
350 g
500 ml
2 EL
500 g
1
200 g
geräucherte Putenbrustfilet in Scheiben
100 g
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Das Mehl mit der Milch, etwas Salz, dem Eigelb und 1 TL Öl verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen das Eiweiß zu Schnee schlagen und kühl stellen.

2.

Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Putenfleisch in Streifen schneiden. Den Frischkäse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Den Eischnee unter den Pfannkuchenteig heben und in einer beschichteten Pfanne etwas 8 Pfannkuchen nach und nach ausbacken.

3.

Die fertigen Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft: 60 °C; Gas: kleinste Stufe) warm halten. Zum Servieren die Frischkäse-Mischung auf die Pfannkuchen verteilen und mit Spinat, Frühlingszwiebeln und Putenstreifen belegen, salzen, pfeffern und aufrollen. Sofort servieren.