Brokkolisalat mit Zucchini und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brokkolisalat mit Zucchini und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K265,1 μg(442 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure223 μg(74 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C240 mg(253 %)
Kalium1.744 mg(44 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Brokkoli ca. 400 g
2 Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
6 Fleischtomaten
4 Blätter Lollo bionda
4 EL Essig
4 EL Öl
50 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und den Strunk herausschneiden.

2.

In einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, zuerst den Brokkoli für 4-5 Minuten blanchieren, dann die Frühlingszwiebeln für 2-3 Minuten und anschließend die Tomaten kurz überbrühen. Das Gemüse abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Tomaten häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Salatblätter waschen, verlesen und trocken schleudern. Den Essig mit dem Öl und der Brühe vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten für den Salat bis auf die Lollo Bionda Blätter miteinander vermengen und auf Tellern anrichten. Mit je einem Salatblatt garniert servieren.