0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Calzone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium256 mg(6 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
400 g Mehl
1 TL Zucker
½ Würfel Hefe 21 g
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
½ Handvoll Oregano
1 Handvoll Sprossen z. B. Radieschensprossen
1 Kugel Mozzarella 125 g
60 g Crème fraîche
½ TL Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer
350 g Räucherlachs
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Den Zucker einstreuen und die Hefe darauf bröckeln. 2-3 EL lauwarmes Wasser zugeben und mit einer Gabel verrühren. Mit einem Tuch abdecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend das Öl, Salz und ca. 170 ml lauwarmes Wasser hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Evtl. ein wenig mehr Wasser oder Mehl ergänzen. Nochmals abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Für die Füllung den Oregano abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abstreifen. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen. Den Mozzarella abgießen und klein würfeln. Mit der Créme fraîche, dem Zitronenabrieb und Zitronensaft vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Bleche einschieben.
4.
Den Teig nochmals gut durchkneten, zu einem Strang rollen und in 16 gleichgroße Stücke schneiden. Die Teigstücke auf bemehlter Fläche jeweils zu Herzen von 12-15 cm Höhe ausrollen. Auf die Hälfte der Herzen jeweils etwa 2 EL der Käsecreme streichen, dabei 2-3 cm Rand frei lassen. Den Oregano und die Sprossen darauf verteilen. Den Lachs in Streifen schneiden und damit jeweils belegen. Ein Teigherz ohne Füllung auflegen, die Ränder umschlagen und gut zusammen drücken.
5.
Die Calzone-Herzen auf zwei Bögen Backpapier legen und auf die heißen Bleche ziehen. In den Ofen schieben und ca. 15 Minuten goldbraun backen.