Borschtsch

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Borschtsch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K120,7 μg(201 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.113 mg(28 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 Zwiebeln
300 g Rote Bete
4 EL Öl
1 ¾ l Wasser
1 EL gekörnte Gemüsebrühe (instant)
½ TL schwarze Pfefferkörner
8 Lorbeerblätter
2 Zweige Rosmarin
Salz
Cayennepfeffer
500 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
500 g Weißkohl
250 g Möhren
1 kleine Dose geschälte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 EL gehackte Petersilie
½ EL gehacktes Koriandergrün
Bohnenkraut
100 g saure Sahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißkohlRote BeteMöhreTomatesaure Sahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Roten Beten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem sehr großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Rote Beten zugeben und kurz mit braten. Wasser, Brühe, Pfefferkörner, Rosmarinzweige und Lorbeerblätter zugeben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Suppe einmal aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen.
3.
Zwischenzeitlich Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und würfeln. Weißkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Tomaten mit dem Saft in eine Schüssel geben und mit einem Messer grob zerschneiden.
4.
Kartoffeln, Möhren, Kohl, Tomaten und Tomatenmark zur Suppe geben. Alles erneut aufkochen und zugedeckt weitere 20-30 Minuten kochen, bis Kartoffeln und Rote Beten gar sind, abschmecken und die Kräuter untermischen. Zum Servieren Borschtsch in vorgewärmte Suppenteller geben und je einen Klecks saure Sahne aufgeben.
Bild des Benutzers monika_hölscher-darke
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die kcal Angabe korrekt ist 🤔
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo monika_hölscher-darke, vielen Dank für den Hinweis! Wir haben die Angabe korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers monika_hölscher-darke
Dankeschön ♡ Dann werde ich es mal ausprobieren! GLG
 
Sehr sehr lecker, danke für das Rezept!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite