print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Seelenwärmer

Kürbissuppe im Golden Nugget mit Käse und Croutons

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbissuppe im Golden Nugget mit Käse und Croutons

Kürbissuppe im Golden Nugget mit Käse und Croutons - Ein leckerer und herbstlicher Suppengenuss!

Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
557
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis regt durch enthaltenes Kalium die Nieren- und Blasentätigkeit an. Dadurch sorgt das Herbstgemüse für eine sanfte Entwässerung auf natürliche Weise. Außerdem liefert es dem Körper Vitamin A, das für eine gute Sehkraft benötigt wird.

Diese Suppe können Sie auch mit anderem Kürbis, wie zum Beispiel Hokkaido zubereiten. Auch geröstete Kürbiskerne als Topping passen gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein21 g(21 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K86,6 μg(144 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.177 mg(29 %)
Calcium284 mg(28 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin116 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
kleine Golden Nugget - Kürbis (jeweils etwa Suppenschalengröße)
2 Stangen
1 Stange
1
2 EL
1 EL
1 EL
800 ml
2 EL
2 Scheiben
30 g
2 Stiele
200 ml
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Stabmixer, 1 Pfanne, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisse putzen, waschen und einen Deckel abschneiden. Kerne sowie Fasern entfernen und vorsichtig Fruchtfleisch aushöhlen, ohne die Schale zu beschädigen. Etwa 800 g Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden. Ausgehöhlte Kürbisse im Backofen bei 80°C (Umluft 60 °C, Gas Stufe 1) warm stellen.

2.

Staudensellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen, Wurzelansatz entfernen und Rest in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

3.

In einem Topf Öl erhitzen und Lauch, Staudensellerie sowie Zwiebel darin bei mittlerer Hitze für 2–3 Minuten andünsten. Dann Curry und Tomatenmark zugeben, gut verrühren und 2 Minuten mitbraten. Kürbiswürfel hinzufügen und mit Brühe aufgießen. Alles aufkochen und dann bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind.

4.

Inzwischen Brotscheiben in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anrösten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Käse reiben und ebenfalls zur Seite stellen. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.

5.

Nach Ablauf der Garzeit Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sahne unterrühren. Dann in die ausgehöhlten Kürbisse gießen und mit Croutons, Käse und Petersilie garnieren.