Feine Gemüseküche

Französischer Gemüsetian mit Käse

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Französischer Gemüsetian mit Käse

Französischer Gemüsetian mit Käse - Köstlicher Gemüseauflauf mit Ziegenkäse überarbeitet!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
512
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Verschiedene Pflanzenstoffe aus der Aubergine helfen die Zellalterung zu stoppen und schützen das Herz, sprich das Gemüse hält uns jung und gesund. Die Zucchini enthält Kalium, etwa 180 Milligramm auf 100 Gramm. Dies hilft unserem Körper überschüssiges Wasser loszuwerden. Zudem hält der Mineralstoff unser Herz im richtigen Takt.

Sie können die französische Gemüsetian mit Käse auch mit Süßkartoffel anstelle der Kartoffeln zubereiten. Passend dazu ist ein typisch französiches Baguette. Hier geht es zu einem Grundrezept aus Vollkornmehl

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien512 kcal(24 %)
Protein26 g(27 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K23,2 μg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.149 mg(29 %)
Calcium585 mg(59 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod12,3 μg(6 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin54 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
400 g
400 g
2
2
2
300 g
4 EL
1 Handvoll
frische Lorbeerblatt
Pfeffer aus der Mühle
2 Zweige
2 Zweige
100 ml
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Messer, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen. Auberginen und Zucchini waschen und Enden abschneiden. Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Ziegenkäse ebenso in Scheiben schneiden. Eine große Auflaufform mit etwa 1 TL Öl auspinseln und Gemüse mit Ziegenkäse und Lorbeerblättern darin einschichten. Eventuell übrigen Käse darüber bröckeln. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2.

Thymian und Bohnenkraut waschen, trocken schütteln und etwa die Hälfte fein hacken und darüber streuen. Übrige Kräuterzweige auflegen. Restliches Öl mit Brühe verquirlen und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 1 Stunde weich backen. Falls das Gratin zu dunkel wird rechtzeitig mit Alufolie abdecken.