Smarte Hausmannskost

Gemüsesuppe nach Hausfrauenart

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsesuppe nach Hausfrauenart

Gemüsesuppe nach Hausfrauenart - Gemüseküche vom Feinsten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
231
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Wirsing enthält reichlich Chlorophyll, welches ein Booster für unsere gesamte Gesundheit ist. Es fördert die Blutbildung, gleicht einen Magnesium-Mangel aus und unterstützt die Wundheilung. Die Kartoffeln in der Gemüsesuppe machen uns nicht nur satt, sondern helfen durch sogenannte resistente Stärke die Insulinresistenz im Blut zu reduzieren, sprich sie kann unsere Blutzuckerwerte verbessern. 

Reichen Sie zu der Gemüsesuppe ein frisches Brot. Möchten Sie dieses selbst backen? Kein Problem hier finden Sie tolle Brotrezepte, die ideal für zu der Gemüsesuppe schmecken. Essen Kinder mit, schneiden Sie das Gemüse am besten in kleinere, mundgerechte Stücke. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien231 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K55,2 μg(92 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.181 mg(30 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure125,7 mg
Cholesterin0,1 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K58,5 μg(98 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C109 mg(115 %)
Kalium1.340 mg(34 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure132 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½
1 Stange
3
3
5
2
50 g
4 Stiele
3 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Wirsing putzen, waschen, Blätter vom Strunk trennen, halbieren und in Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und in 4 Teile schneiden. Möhren schälen und in dickere Scheiben schneiden. Knoblauch schälen. Kartoffeln schälen und der Länge nach vierteln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.

2.

Gesamte Gemüse zusammen mit Knoblauch und Ingwer in einen großen Topf geben und so viel Wasser zugießen, dass das Gemüse vollkommen damit bedeckt ist. 1 EL Kräutersalz dazugeben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten kochen lassen bis die Kartoffeln weich sind. 

3.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe vom Herd ziehen und mit Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.