Gesundes Grundrezept

Kürbiscremesuppe

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe - Mit frischer Note, schnell und einfach zubereitet.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis liefert große Mengen Beta-Carotin, welches ihm seine orangene Farbe verleiht. Im Körper kann es zu Vitamin A umgewandelt werden, das gut für Haut, Augen und die Sehkraft ist.

Für eine vegane Zubereitung können Sie anstelle der Sahne Alternativprodukte auf Soja-, Hafer- oder Reisbasis verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium856 mg(21 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Kürbis z.B. Muskatkürbis, Butternuss, Hokkaido
750 ml Gemüsebrühe
1 Zitrone
250 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
2 TL Orangenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisSchlagsahneOrangenschaleZitroneSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Zitronenpresse, 1 Stabmixer, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, schälen und entkernen. Kürbisfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Dann bei kleiner Hitze zugedeckt 15–20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

2.

Inzwischen Zitrone halbieren und Saft einer Zitronenhälfte auspressen, Rest anderweitig verwenden. Nach Ablauf der Garzeit Kürbis mit einem Pürierstab fein pürieren und Zitronensaft unterrühren. Sahne zugeben und erneut aufkochen lassen. Je nach gewünschter Konsistenz weiter einkochen lassen oder noch etwas Brühe zugeben.

3.

Kürbiscremesuppe mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken. In Suppenschalen füllen, mit Orangenschale bestreuen und heiß servieren.